Sabine Landua - Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin

Ich wollte schon immer Lehrerin werden! Lernstoff interessant und so aufzubereiten, dass er gut verstanden werden kann, hat mich schon immer fasziniert. Daher war es auch 15 Jahre lang mein Beruf, junge Menschen auf ihrem Weg durch die Grund- Haupt- oder Realschule zu begleiten. 

In dieser Zeit musste ich leider immer wieder feststellen, dass es Schülerinnen und Schüler gab, denen ich im schulischen Umfeld mit ihren Problemen nicht weiterhelfen konnte. Ich machte mich also auf die Suche nach Weiterbildungen, um diese Lücke zu schließen. Meine Weiterbildung zur Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin vermittelte mir zwar die entsprechenden Kenntnisse, im schulischen Rahmen waren viele Dinge aber leider nicht umsetzbar.

2016 entschied ich mich daher, mich ganz der individuellen Förderung im außerschulischen Rahmen zu widmen. In meinen Räumen biete ich seitdem ein individuell auf die Bedürfnisse des Schülers abgestimmtes Lerntraining an. Seit 2020 findet das Lerntraining bei Bedarf auch live-online in einem virtuellen Klassenzimmer statt.

Da Schüler nicht immer nur mit Problemen zu mir kommen, die auf ein spezielles Fach bezogen sind, erfolgte 2019 dann die Weiterbildung und Zertifizierung zum Lerncoach. So kann ich jetzt jedem Schüler individuell auch bei fächerübergreifenden Schwierigkeiten zur Seite stehen. 

Um immer auf dem aktuellen Stand der Forschung zu sein, besuche ich jedes Jahr mehrere Fortbildungen und lese neue Veröffentlichungen zu den verschiedenen Lernthemen. Ich habe Spaß daran, mein Wissen immer weiter zu erweitern und so die optimale Fördermöglichkeit für jedes Kind zu finden. 

 

Vom Landkreis Gifhorn habe ich die Anerkennung als Anbieter von Lernförderung erhalten, so dass eine Förderung im Rahmen der Bildungs- und Teilhabeleistungen (BuT) sowie über  § 35a SGB VIII möglich ist.

 

In einem persönlichen Beratungsgespräch erläutere ich Ihnen gerne mein Trainingskonzept.

 

  • Grund- und Hauptschullehrerin
  • zertifizierter Lerncoach (Hanna Hardeland)
  • diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL)
  • Birkenbihl-Master® in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren
  • zertifizierte live-online Trainerin (ICC - International Language Association)
  • zertifizierte Trainerin Marburger Konzentrationstraining
  • zertifizierte Trainerin Marburger Verhaltenstraining 

 

Fortbildungen im Bereich Legasthenie / Dyskalkulie und Lernmethoden:

2021:

  • Sprachenlernen nach Vera F. Birkenbihl
  • Förderung der exekutiven Funktionen bei Kindern mit schwachem Arbeitsgedächtnis
  • 20. Bundeskongress des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
  • Großschreibung - Förderung der Satzorthografie
  • Variables Lesen
  • LRS-Therapie - Noch erfolgreicher arbeiten mit regelgeleiteten Rechtschreibtrainings

 

2020:

  • Sketchnotes - Denn Bilder bleiben im Kopf
  • Gefühlsmonster Basis Workshop
  • So coache und berate ich online
  • Pioneers of Education - Online Symposium
  • Schule im Aufbruch - Die Zukunft gestalten

 

2019:

  • 11. Internationales Wissenschaftsforum "The Best Of Neuroscience", Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement
  • Modulare Fortbildung zum zertifizierten Lerncoach bei Hanna Hardeland
  • 2. Kongress nach Vera F. Birkenbihl
  • Visuelle Bewusstheit in der Rechtschreibung - Grundlagen

 

2018:

  • 10. Internationales Wissenschaftsforum "The Best Of Neuroscience", Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement
  • 6. Göttinger Legasthenie- und Dyskalkuliekongress mit den Themen: "Zahlvorstellungen beim Rechnenlernen", "Zur Genetik der Legasthenie", "Legasthenie - Ursachen und Folgen", "Visuelle Bewusstheit in der Rechtschreibung"
  • 1. Kongress nach Vera F. Birkenbihl
  • Zertifizierung zum "Practitioner 2 in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl"
  • Trainerausbildung: Marburger Verhaltenstraining (Zertifizierung)
  • Die Würfelbildmethode - Vom Abzählen zum Verstehenden Rechnen
  • Ausbildung: Erfolgreich lernen - entspannt lehren
    Teil 4: Fragen - gerhirn-gerecht kommunizieren
    Teil 5: Spielend Lernen
    Teil 6: Laufend kreativ
  • Zertifizierung zum "Practitioner 1 in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl" 

 

2017:

  • Ausbildung: Erfolgreich lernen - entspannt lehren
    Teil 1: Gehirn-gerechte Lern-Werkzeuge
    Teil 2: Neuronale Mechanismen
    Teil 3: Visualisieren: Lernen und Lehren sichtbar machen
  • Die Bedeutung der Ernährung auf die schulischen Leistungen und die Aufmerksamkeitssteigerung
  • Effekte eines vorschulischen und schulischen Trainings der phonologischen Bewusstheit
  • Trainerausbildung: Marburger Konzentrationstraining (Zertifizierung)
  • Möglichkeiten Existentieller Pädagogik im schulischen und außerschulischen Förderbereich "Legasthenie - Dyskalkulie"
  • Der Einfluss der zeitlichen auditiven Wahrnehmung auf den Schriftspracherwerb

 

2016:

  • Damit Rechnen wieder Spaß macht (1x1)
  • Teilnahme am 5. Göttinger Legasthenie- und Dyskalkuliekongress mit den Themen: "Berücksichtigung von Legasthenie und Dyskalkulie - Ein Gefallen? - Nein! Ein Grundrecht!", "Die Rolle der Sprache für das Verständnis von Mengen in der frühen Entwicklung", "Anregungen zur Entwicklung von Zahlvorstellungen", "Handschriftprobleme" und "Englisch für Legastheniker"
  • Einführung ins gehirn-gerechte Lernen - viel, leicht und schnell lernen
  • Legasthenie und Dyskalkulie Wegweiser
  • Auswirkungen diagnostischer Störfaktoren bei Legasthenie
  • Lernstrategien von Schülern und Schülerinnen unter Berücksichtigung sozialpädagogischer Aspekte
  • Leben mit mangelhaften Schriftsprachkompetenzen
  • Legasthenie und erworbene Lese-Rechtschreibschwäche im Hortbereich
  • Pädagogische Intervention bei Kindern mit Legasthenie
  • Förderansätze über das Medium Bewegung
  • Legasthenie-Dyskalkulie!? Die Bedeutung der pädagogisch-didaktischen Hilfe bei Legasthenie, Dyskalkulie und anderen Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen
  • Legasthenie und LRS praktischer Ratgeber
  • Legasthenie im Erwachsenenalter